FR 205/305 Tipps&Tricks
FR 205/305 Tipps&Tricks

OSM

Mein Reitrevier ;-)

wanderreiter.jimdo.com
wanderreiter.jimdo.com

Besucher vom ersten Start der HP am 25.2.2008: 

bis zum Neustart

2817

  

Neue Zählung ab 5.9.2009

Forestle - Im Internet suchen & Regenwald retten

Gästebuch

Liebe Gäste
Wenn Euch meine Seite gefällt, ihr etwas vermißt oder etwas anderes mitteilen möchtet, seid Ihr herzlich eingeladen, Eure Kommentare hier zu lassen.

Für die persönliche Kontaktaufnahme steht hier > klick < ein e-mail-Formular zur Verfügung.
Herzliche Grüße
Eli

 

 

 

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen!

Es freut mich, dass meine Gerätetests anderen weiterhelfen.

:-)

Eli

Kommentare: 4
  • #4

    Joachim (Sonntag, 12 Mai 2013 15:40)

    Seit Jahren war ich begeisterter Nutzer des Garmin-Forerunners 305, aus dem ich dank der tollen Tipps auf dieser Seite, alle (undokumentierten) GPS-Navi-Features herausholen konnte. Nachdem seit einiger Zeit die Knöpfe nicht mehr funktionieren, bin ich nun umgestiegen auf Garmin-Fenix. Und wiederum finde ich auf Deiner Seite alle Antworten zu meinen Fragen! DANKE Eli !!!! Offen bleibt nur noch die Frage, warum es Garmin seit Jahren nicht schafft, selbst eine Dokumentation bereitzustellen, mit der man auch was anfangen kann, ohne erst hier zu suchen ;-)

  • #3

    Volker (Mittwoch, 28 November 2012 10:42)

    Hallo Eli,

    Klasse Arbeit die Du da machst! Deine Tastenbelegung und das Stichwortverzeichnis zur Fenix habe ich gleich in mein Geschreibsel zur Fenix im Naviboard als Verlinkung eingebaut- gerade für Newbies informativ und hilfreich- zumal die Garmin "Handbücher" ja nicht immer so der Hit sind.

    Danke und Gruß
    Volker

  • #2

    Andi (Sonntag, 26 Juni 2011 12:45)

    Hi Eli!

    Sehr informative Hp.
    Die hilft im Gegensatz zur Garmin Anleitung endlich die Routen/ Kurse Sache zu verstehen.

    Vielen Dank
    LG Andi

  • #1

    Lothar (Freitag, 23 April 2010 21:09)

    Hallo Eli,

    Deine Seite ist super!!! Vielen Dank für die Zusendung des Links.

    Ich muss gestehen, dass ich in der Vergangenheit beim Mappen zu wenig auf die Erfassung von Reitwegen geachtet habe.

    Pferde sind stolze Tiere. In den füheren Jahren hatte ich einen großen Respekt - auch Angst - vor den Pferden.

    Das hat sich geändert. Die letzte Hündin - Kira ein Schäferhund - hat mich gelehrt auch andere Tiere offen wahr zu nehmen. Bei den Spaziergängen mit dem Hund sind wir oft an Höfen und Pferdewiesen vorbei gekommen.
    Es ist ein wundervolles Gefühl, wenn ein solches Tier die Scheu verliert und sich einem zuwendet. So, als ob ein Energiefluss zwischen uns beiden stattfindet.

    Mit dem neuen Hund (Luna, wieder eine Schäferhündin) weird der Kontakt mit Pferden sicherlich schöne Momente bringen.

    Herzliche Grüße
    Lothar