FR 205/305 Tipps&Tricks
FR 205/305 Tipps&Tricks

OSM

Mein Reitrevier ;-)

wanderreiter.jimdo.com
wanderreiter.jimdo.com

Besucher vom ersten Start der HP am 25.2.2008: 

bis zum Neustart

2817

  

Neue Zählung ab 5.9.2009

Forestle - Im Internet suchen & Regenwald retten

Berittführer / Wanderreitführer

Wozu eine Berittführer- oder Wanderreitführer-Ausbildung?

 

Die Antwort ist simpel:

1. Damit man weiß, auf was man sich einläßt, wenn man einen Wanderritt organisiert und

2. damit eine spontane Idee nicht im Desaster endet!

 

Viele Reiter mögen nicht ohne Begleitung ausreiten. Und weil es in der Gruppe viel schöner ist, als allein, spielen manche auch mal spontan mit dem Gedanken, einen Gruppenwanderritt zu organisieren, ohne eine Berittführer- oder Wanderrittführer-Ausbildung zu haben. Als dieses Thema im Wanderreiter-Thread diskutiert wurde, wurde uns bewußt, daß man da wohl besser die Finger von läßt. ...

  • Erfahrungsthread Wanderreiten  #2025 ff

Dabei kam auch die Frage nach der Haftung für minderjährige Mitreiter auf.

  • Erfahrungsthread Wanderreiten #2047 ff

 

***********************************

 

Ausbildungsinhalte

Das Führen einer Gruppe im Gelände bedarf spezieller Kenntnisse und Fähigkeiten. Diese werden bei der Ausbildung zum Berittführer und Wanderreitführer vermittelt.

Ganz lieben Dank an Nina für die Zitaterlaubnis.

 

 

30.05.2008, 10:16   #2043
Araber-Freundin
Zwerg-Dompteuse

Registriert seit: 01.2005
Ort: da wo der Dom steht ;o)
@Eli
Das sind Angaben der FN, die ich zusammengetragen und in meinen eigenen Worten (wegen dem Copyright) fein säuberlich abgetippt habe

So, hier noch Wanderreitabzeichen 1+2, Berittführer und Wanderrittführer. Denke das dürfte alles sein, was für uns interessant ist.

Gruß, Nina





Berittführer (FN, EWU, VDD)

Zulassung

Man wird zum Lehrgang zugelassen, wenn man folgende Voraussetzungen erfüllt:
  • Mitgliedschaft in einem FN, der EWU bzw. dem Verbad Deutscher Distanzreiter und -fahrer (VDD) angeschlossenen Verein
  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Besitz des Deutschen Reitpasses und reiterliche Erfahrung
  • Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses über acht Doppelstunden (der Kurs darf nicht länger als zwei Jahre zurückliegen)
  • Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses
Lehrgangsanforderungen

Der Lehrgang umfasst 30 Unterrichtseinheiten von jeweils 45 Minuten, in denen folgende Fächer unterrichtet werden:
  • Praktischer Teil
    • Vorstellen einer Reitgruppe auf dem Außenplatz
    • Leiten einer Gruppe im Gelände
    • Reiten mit Handpferd
  • Unterrichtserteilung
    • Grundlagen der Pädagogik
    • Aufbau und Gestaltung von Ausritten
    • Altersbezogene Unterrichtserteilung
    • Aufsichtspflicht und Unfallverhütung
  • Reitlehre
    • Grundlagen des Reiters (Sitz und Hilfengebung), reitweisenübergreifend
  • Sportartbezogenes Basiswissen
    • Oragnisation, Sport und Umwelt, Sicherheit
    • Pferdehaltung und Veterinärkunde
Die erfolgreiche Teilnahme an dem Lehrgang wird dann vom Landesverband bzw. der Landeskommission durch das Zertifikat Berittführer bestätigt.


Wanderreitführer (FN, EWU, VDD)

Zulassung

Man wird zum Lehrgang zugelassen, wenn man folgende Voraussetzungen erfüllt:
  • Mitgliedschaft in einem FN, der EWU bzw. dem Verbad Deutscher Distanzreiter und -fahrer (VDD) angeschlossenen Verein
  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Besitz des Wanderreitabzeichens Stufe 2
  • Besitz des Zertifikats Berittführer
  • Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses
Lehrgangsanforderungen

Der Lehrgang umfasst 30 Unterrichtseinheiten von jeweils 45 Minuten, in denen folgende Fächer unterrichtet werden:
  • Praktischer Teil
    • Vorbereiten und Absolvieren eines möglichst mehrtägigen Wanderrittes in fremden Gelände mit Gruppenführungsaufgaben
  • Unterrichtserteilung
    • Grundlagen der Pädagogik
    • Aufbau und Gestaltung von Ausritten
    • Altersbezogene Unterrichtserteilung
    • Aufsichtspflicht und Unfallverhütung
  • Reitlehre
    • Vorbereitung des Reiters auf mehrtägige Wanderritte sowie auf Einstiegswettbewerbe
    • Kenntnis der Ausrüstungsgegenstände
  • Sportartbezogenes Basiswissen
    • Oragnisation, Sport und Umwelt, Sicherheit
    • Pferdehaltung und Veterinärkunde
Die erfolgreiche Teilnahme an dem Lehrgang wird dann vom Landesverband bzw. der Landeskommission durch das Zertifikat Wanderreitführer bestätigt.
__________________
Wenn ein Großpferd bis drei zählen kann, ist ein Pony schon bei zehn....
...ein Shetty hat schon rückwärts wieder zurückgezählt

Distanzschnecke und Wanderflitzer

 

nach oben