FR 205/305 Tipps&Tricks
FR 205/305 Tipps&Tricks

OSM

Mein Reitrevier ;-)

wanderreiter.jimdo.com
wanderreiter.jimdo.com

Besucher vom ersten Start der HP am 25.2.2008: 

bis zum Neustart

2817

  

Neue Zählung ab 5.9.2009

Forestle - Im Internet suchen & Regenwald retten

Pferdeverhalten

Im Gelände ist es von immenser Bedeutung, daß die Rangordnung zwischen Pferd und Reiter geklärt ist. Nur wenn das Pferd seinen Reiter als ranghöher akzeptiert und vertraut, wird es seinen Forderungen auch in schwierigen Situationen Folge leisten.

Es gibt verschiedenen Verhaltensweisen, an denen sich in der Herde die Rangordnung ablesen läßt. Wenn man diese kennt, kann man sich diese bei der Klärung der Rangordnung zwischen Pferd und Reiter zunutze machen.

Beispiele in alphabetischer Folge:

Schubbern

Ein ranghohes Pferd erlaubt keinem anderen Pferd, sich an ihm den Kopf zu schubbern. Deshalb sollte man dies auch als Reiter niemals erlauben.

Genau umgekehrt verhält es sich mit der Fellpflege. Damit beginnt immer der Ranghöhere. Wenn man dem Pferd also helfen möchte, einen Juckreiz zu vertreiben,  ist es ok, wenn man ihm mit einer Bürste Stirn und Nasenrücken schrubbt.